Spenden


Leider ist die Finanzierung unseres Hospizes über die Kranken- und Pflegekassen bei Weitem nicht kostendeckend. Wir sind für unsere Arbeit und unseren Einsatz für schwerstkranke sterbende Menschen zu einem wichtigen Teil auf Spenden angewiesen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns dabei, den uns anvertrauten Menschen einen Abschied in Würde zu gestalten.

Natürlich können Sie uns Ihre Spende auch für einen ganz bestimmten Zweck zukommen lassen. In dem Fall ist es sinnvoll, zunächst mit der Hospizleitung zu besprechen, welche aktuellen Projekte geplant sind, damit Ihre Spende auch sinnvoll an einer wichtigen Stelle verwendet werden kann.

Selbstverständlich setzen wir Ihre Spende ausschließlich für die Arbeit des Uhlhorn Hospizes und/oder für den angegebenen Zweck ein.

Unser Spendenkonto:


Für Spenden bis 200,00 € gilt der vom Kreditinstitut bestätigte Zahlungsbeleg als Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt. Auf Wunsch und bei höheren Beträgen senden wir selbstverständlich gern eine Zuwendungsbestätigung zu. Dazu tragen Sie bitte Ihre Anschrift direkt auf der Zahlungsanweisung im Verwendungszweck ein.

Haben Sie Fragen zum Thema Zuwendungsbestätigungen? Wenden Sie sich bitte an Silke Dittrich, Telefon (0511) 5354-776, silke.dittrich@diakovere.de

Uhlhorn Hospiz
Evangelische Bank eG
IBAN: DE31 5206 0410 0100 6021 24
BIC: GENODEF1EK1

Förderkreis


Es ist gesetzlich vorgegeben, dass sich Hospize in Deutschland zu einem nicht unerheblichen Teil über Spenden finanzieren müssen. Das ist im Alltag eines Hospizes eine Last, die nicht leicht zu tragen ist. Wenn Sie unsere Arbeit dauerhaft unterstützen und mit regelmäßigen Spenden dazu beitragen möchten, dass wir schwerkranke sterbende Menschen und ihre Angehörigen weiterhin betreuen und begleiten können, treten Sie bitte unserem Förderkreis bei.

Die auf viele Schultern verteilte regelmäßige Unterstützung unserer Förderer ist für uns eine große Hilfe, weil sie durch ihre Verlässlichkeit ein Stück Sicherheit für unsere Arbeit schafft. In welchem Rhythmus und in welcher Höhe Sie uns fördern, bestimmen Sie selbst. Einmal jährlich erhalten alle Mitglieder unseres Förderkreises unaufgefordert eine Zuwendungsbestätigung von uns, die sie steuermindernd beim Finanzamt einreichen können. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über unsere Arbeit und die Verwendung der Spenden.

Ehrenamtliche Mitarbeit


Ohne die unermüdliche Unterstützung durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter wäre unser Uhlhorn Hospiz nicht das, was es ist.

Wir bieten vielfältige Möglichkeiten für Ihr ehrenamtliches Engagement. Dazu gehört ganz praktische Hilfe bei den täglichen Dingen, zum Beispiel beim Gestalten der gemeinsamen Mahlzeiten oder der Gartenarbeit. Dazu gehören auch die nicht alltäglichen Ereignisse im Hospizjahr, wie die Organisation und Durchführung unserer Feste oder das Basteln und Backen dafür. Auch in der Begleitung unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind unsere Ehrenamtlichen aktiv – ganz nach den individuellen Bedürfnissen der Sterbenden und ihrer Familien.

Natürlich begleiten wir Sie in Ihrer ehrenamtlichen Mitarbeit – und bereiten Sie darauf vor. Wir treffen uns monatlich mit allen Ehrenamtlichen und tauschen uns über Erfahrungen und Erlebnisse aus. Wir bieten Reflexionstage und Fortbildungen an.

Sie möchten uns regelmäßig oder gelegentlich ehrenamtlich unterstützen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf, gerne direkt bei unserer Sozialarbeiterin: am Montag, Dienstag und Donnerstag von 09.30 bis 15.30 Uhr: (0511) 289-4545

Sie möchten uns regelmäßig oder gelegentlich ehrenamtlich unterstützen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, gerne direkt bei unserer Sozialarbeiterin Natascha Burfien:
am Montag, Dienstag und Donnerstag von 09.30 bis 15.30 Uhr

Natascha Burfien

Dipl. Sozialarbeiterin/ -pädagogin, Diakonin

(0511) 289-4547


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!